Integrative Tanztherapie - Einzelstunden

Für ein ganzheitliches Erleben und Verstehen

Integrative tanztherapeutische Stunden sind ein kreatives Angebot. Über die achtsame und wohlwollende Beschäftigung mit dem eigenen Körper, die Bewegung und den Tanz wird persönliches Wachstum angeregt. Zu den Inhalten gehören die Verfeinerung der Wahrnehmung in Ruhe und Bewegung, die Bewusstheit über die Bewegung und den persönlichen Ausdruck sowie das wache Aufspüren von Potenzialen.

Die Integrative Tanztherapie bietet in Übergangsphasen wertvolle Impulse und trägt zu Stabilität, Sicherheit und Selbstbewusstsein bei. Es gibt viele Elemente, aus denen sich die gemeinsamen Stunden formen: das Erzählen, das Fragen, das Bewegen, das Ausprobieren, das Üben, das Entdecken, das Gestalten, das Tanzen ohne Musik, das Tanzen mit Musik, das Spüren, das Erleben, das Worte finden und vieles mehr.

Termine nach Vereinbarung.
60 € / 50 Minuten

Tanzraum Gaaden
Institut Schmida Wien
Hausbesuche

Tanztherapie ist in Österreich keine psychotherapeutische Behandlungsform und ersetzt deshalb keine Psychotherapie.
Literatur zur Integrativen Tanztherapie findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Tanztherapie.